Lernen, leben und lachen im Ganztag heißt:

 

Von 8.00-16.00Uhr erleben die Kinder der Ganztagesklassen den Tag gemeinsam

  •           in einem kindgerechten Wechsel von Unterricht, persönlichem Lernen (Perlestunden), Freizeit und Themenangeboten
  •         in einem geschützten, naturnahen Gelände
  •          begleitet und gefördert durch professionelle Klassenteams (Lehrkraft + Sozialpädagoge/in)
  •         mit warmem Mittagessen, Ruheoasen, vielfältigen Spiel - und Bewegungsmöglichkei

 

                                                         

Beispiel für einen

Tagesablauf  in Klasse 1 im  Ganztag :

 

Von 7.00 Uhr – 8.00 Uhr Frühbetreuung

                    (kostenpflichtig zubuchbar)

 

 8.00Uhr:    Gemeinsamer Tagesbeginn

 

 8.15Uhr:    Erzählkreis, Tagesplanung

                   Anfangsunterricht*

 

  9.35Uhr:   Bewegungspause

 

  9.50Uhr:   Vesperzeit

 

10.05 Uhr:   Anfangsunterricht

 

11.25Uhr:    Bewegungspause

 

11.40Uhr :   Perlestunde (persönliches Lernen)

 

12.25Uhr:    Mittagessen                 

                    Freizeit, spielen, ausruhen /                

                    offene  Angebote der     

                    Sozialpädagogen/innen

 

14.30Uhr -

16.00Uhr :   Themenangebote in

                    Interessengruppen bzw.

                    Anfangsunterricht

                      (je zwei Nachmittage)

 

 

16.00 -17.00 Uhr und Freitag ab 12.25 Uhr

                     Spätbetreuung  

                     (kostenpflichtig zubuchbar)

 

*In den Anfangsunterricht  (Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Sport, Musik, Kunst, Religion)

werden freie Spielzeiten integriert.